gTLDs – ICANN-Beschluss 1985

neue Domainendungen reservieren

Nicht gesponserte generische Top-Level-Domains

.com – commercial (online seit 1985)¹

Logo von Versign  -  gTLD Registry Mit der gTLD .com verbinden viele das Netz wie mit sonst keiner gTLD. Im Januar 1985 eingeführt steht .com für commercial. Frei übersetzt also gewerblich oder geschäftlich. Die aller erste .com-Adresse (symbolics.com) wurde im März 1985 registriert. Damals bestand bei .com-Adressen noch die Restriktion ausschließlich für Unternehmen vorbehalten und wurden erst im Laufe der Jahre, einhergehend mit der zunehmenden Verbreitung des Internets, für jeden frei zu registrieren. Mit über 100 Millionen .com-Adressen ist die gTLD .com die meist registriere und gefragteste gTLD von Allen. Für Betrieb und Verwaltung der .com-Adressen ist die VeriSign Information Service Inc. aus Mountain View, Kalifornien zuständig.

.net – network (online seit 1985)¹

.net steht für „network“ und kann seit Anfang Januar 1985 registriert werden. In den Anfangsjahren allerdings ausschließlich durch Anbieter von Netzwerklösungen. Heute sind sämtliche Restriktionen aufgehoben und wer eine .net-Adresse registrieren möchte kann dies ohne Probleme tun. Mit über 14,7 Millionen Registraturen ist die gTLD .net die Nummer Zwei hinter .com. Wie .com, wird auch die gTLD .net von der VeriSign Information Service Inc. verwaltet und betrieben.

 .org – organization (online seit 1985)¹

Die Abkürzung Org ist gemeinhin bekannt für Organisation. So verhält es sich auch mit der gTLD .org die im Januar 1985 eingeführt wurde. Anfangs ausschließlich gemeinnützigen und nicht kommerziellen Institutionen sowie Einrichtungen vorbehalten, öffnete sich wie auch .net und .com, die gTLD .org der Allgemeinheit. Bis heute sind rund 9,7 Millionen Domains unter der gTLD .org registriert. Die Public Interest Registry (PIR) mit Sitz in Reston, Virginia, USA betreibt und verwaltet den .org-Domain-Namens-Raum.

 

gTLD Sonderfall – unterliegt ICANN-Restriktionen

.int  – international (ONLINE SEIT 1985)

ICANN-LogoIm DNS steht die gTLD .int für „international“ und ist für internationale Institutionen, Organisationen sowie öffentlichen Einrichtungen reserviert. Registrieren lassen können genannte Gruppen eine .int gTLD seit 1988. Für Verwaltung und Betrieb der gTLD Adresse .int zuständig zeichnet sich die Internet Assigned Numers Authority (IANA).
Zu der genauen Anzahl registrierter .int-Domains macht der Betreiber keine öffentlichen Angaben.

 

Gesponserte gTLDs (ICANN-Beschluss 1985)

 .edu – education (online seit 1985)¹

Die .edu gTLD mit der eigentlichen Bedeutung „education“ (Bildung), darf seit deren Einführung Anfang 1985 von Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt registriert werden. Wer aber erst ab dem Jahr 2001 eine .edu-Adresse registrieren wollte, der benötigt dazu eine Zustimmung in Form einer Akkreditierung vom Schreibtisch des US-Bildungsministeriums. Exakte Informationen zu der Anzahl registrierten .edu gTLDs liegen aktuell bedauerlicherweise nicht vor.

EDUCASE  tritt als Sponsor von der gTLD .edu auf. EDUCASE ist ein gemeinnütziger Verein mit der erklärten Aufgaben für mehr Bildung durch den Einsatz und die intelligente Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologie zu sorgen.

.mil – military (gestartet 1985)¹

Die gTLD .mil kürzt „military“ (Militär) ab und steht daher auch ausschließlich US-Militär-Einrichtungen zur Verfügung. Zahlen wie viele .mil-Domains im DNS erreichbar sind,  werden leider nicht vom US-Militär veröffentlicht.

Als Sponsor der im Januar 1985 das Licht des DNS erblickten gTLD .mil ist das US-Verteidigungsministerium (Department of Defense Information Center).

.gov - government (online seit 1985)¹

.gov steht für „government“, also Regierung. Zur Verfügung steht die gTLD .gov seit dem Jahr 1985. Eine .gov zu registrieren ist nicht jedem möglich: Es können nur US-Einrichtungen, staatliche Organen sowie staatliche Institutionen eine solche gTLD zeichnen. Beispielsweise hat jeder US-Bundesstaat eine .gov-Adresse. Genaue Zahlen wie viele .gov-Domains registriert sind stehen nicht zur Verfügung.

Gesponsert wird die gTLD .gov von der US-Regierung!

Hier klicken!

 

¹ http://archive.icann.org/en/tlds/