neue TopLevelDomains – Bewerber-Übersicht

neue Domainendungen reservieren

Sieben Jahre sind tatsächlich bereits gezählt, dass die ICANN zu einer Pressekonferenz einlud und verkündete, das DomainNameSystem (DNS), um zahlreiche weitere, neue TopLevelDomains erweitern zu wollen. Ein Mammut-Vorhaben & darüber hinaus die erst zweite Erweiterungsrunde in der Historie überhaupt! Geht es diese mal aber nicht um bis zu zwanzig, sondern um beinahe 2.000 neue TopLevelDomains, die ihren Platz im DNS finden möchten. Nun sind die Bewerbungen veröffentlicht und es ist endlich ein Licht am Ende des Tunnels, im Verfahren zur Einführung der neuen TopLevelDomains, zu erkennen. Von den, bis zum Bewerbungsschluss, 1.930 eingereichten Bewerbungen, haben aktuell, da es in die entscheidende Schlussrunde im Rennen, um die new TLDs geht geht, noch 1.907 bestand, die sich um 1.409, verschiedene, neue TopLevelDomains umwerben.

Alle Bewerbungen um neue TopLevelDomains von a wie .adac bis z wie .zulu

A B C D E-F G-H I-J K-L M N-O P-R T-U V-W X-Z IDNs

umworbene neue TopLevelDomains - Darstellung

Erste Fakten nach der Veröffentlichung der neuen TopLevelDomains

1.930 Bewerber bewerben sich auf 1.409 unterschiedliche Endungen (Es gibt also doppelte Bewerbungen um neue TopLevelDomains!). Die Anzahl der Bewerber beträgt 1.155 (Es gibt also einige Bewerber, die sich, allen Erwartungen gerecht werdend, gleich um mehrere neue TopLevelDomains bewerben).

Auf alle Beteiligten wartet nun also eine ganze Menge Arbeit, soll alles zumindest ansatzweise reibungslos von statten gehen.

Es ist wohl nicht übertrieben, angesichts der schieren Masse an Bewerbungen, um eine der neuen TopLevelDomains, zu sagen, dass die gerade vollzogene zweite Einführungs-/Erweiterungsrunde des DomainNameSystem (DNS), als eine wahrhaftige, echte Herkulesaufgabe zu bezeichnen. Und dies für alle Parteien, die in irgendeiner Art und Weise mit dem Einführungsprogramm verstrickt, oder aber zumindest, am laufende, weiteren Prozess, beteiligt sind, werden oder sein wollen. Und dies obwohl man sich, Seitens der Wirtschaft und Politik, zumindest eher Verhalten zeigt, was die neuen TopLevelDomains und das Programm betrifft; letztlich wurde bei der ICANN dann doch die beeindruckende Zahl von 1.930 Bewerbungen eingereicht. Die dafür aufzubringende Bewerbungsgebühr in Höhe von 185.000 EUR, konnte dies nicht verhindern. Nun wird der DNS wohl beträchtlich Zuwachs bekommen und sich in einem nie gesehenen Ausmaß ausdehnen…

Bayern 728x90

Nach dem Rückzug von 23 Bewerbungen, der zunächst eingereichten 1.930, geht es nun also um 1.907 Bewerbungen um neue TopLevelDomains, von 1.155 Bewerbern, was 1.409 mögliche, neue TopLevelDomains macht! Die gesamte Liste mit allen Infos steht hier zum Download zur Verfügung.