City newTLDs Info & Übersicht

www.  

City newTLDs? – Als City newTLDs, auch als geo oder regio newTLDs betitelt, werden die newTLDs-Bewerbungen bezeichnet, die den Namen, bzw. das Kürzel der Stadt tragen.
Vorraussetzung für eine solche City newTLDs Bewerbung ist der “letter of suport”, der die Bewerber (meist nicht die Städte selbst) mit einer Art Betriebsauftrags/-genehmigung zu der Bewerbung und späteren Betrieb ausgestattet. Teilweise arbeiteten die Städte mit einer Ausschreibung, bei anderen kam es auf sonstigen Wegen zu einer Beauftragung.

Übersicht City newTLDs (regio, geo newTLDs)

city newTLDs diagram

united-domains.de - die besten Adressen fürs Web.
Bayern 728x90

City newTLDs – Europa

.amsterdam .hamburg .moscow
.barcelona .helsinki .paris
.bcn .ist .roma
.berlin .istanbul .stockholm
.budapest .koeln .wien
.bruessels .london
.cologne .madrid

Jetzt .cologne & .koeln bei netcologne reservieren

www.netcologne.de

City newTLDs – ASIEN

.kyoto .taipei
.nagoya .tokyo
.osaka .yokohama

City newTLDs – Amerika (Nord, Mittel & Süd)

.boston .nyc .vegas
.miami .rio

City newTLDs – Ozeanien

.melbourne
.sydney

City newTLDs – mittlerer/naher Osten

.abudhabi
.dubai

City newTLDs – Afrika

.capetown
.durban
.joburg

newTLDs: .heinz & .ketchup – von Buffet gestoppt?!

Nach dem Einstieg des Finanzinvestors Warren Buffet beim US Nahrungsmittel-Konzern Heinz, zieht das, unter anderem dank seines Produktes Heinz Ketchups, auch bei uns nahezu einem jeden ein Begriff, seine Bewerbungen um newTLDs zurück.

bearbeitet Logo des Traditionskonzerns HeinzDer mehrere Milliarden schwere Heinz-Konzern, mit Wurzeln in Deutschland (Firmengründer Henry John Heinz ist ein Sohn deutscher Einwanderer), hat überraschend seine Bewerbungen um die newTLDs .heinz sowie .ketchup zurückgezogen. Dies teilte der Konzern keine drei Wochen, nachdem bekannt wurde, dass sich der Finanzinvestor Warren Buffet (mit seiner Finanzinvestment-Unternehmung “Berkshire Hathaway”) das Traditionsunternehmen, für nicht gerade schlanke 28 Milliarden US$ (!), einverleiben wird. vgl. SZ-Artikel

united-domains.de - die besten Adressen fürs Web.

genaues zum newTLDs Rückzug; Fehlanzeige!/

kein Freund neuer newTLDs? Finanzinvestor W. BuffetÜber die genauen Gründe rätselt man derweil noch in der Branche. Die Bewerbungsgebühren die es für die beiden newTLDs Bewerbungen von Heinz, .heinz sowie .ketchup, zu entrichten galt und welches es nun zurück gibt, kann eigentlich nicht der entscheidende Grund sein. Hier dreht es sich schließlich um den vergleichsweise winzigen Betrag von nicht mehr als 130.000 US$ die es von der ICANN nun zurück gibt. In Anbetracht der 28 Milliarden Investition von Buffet, können die 13.000 US$ ja nicht ernsthaft eine stichhaltige Begründung sein; – zumal für die newTLDs Bewerbungen von Heinz, bereits 110.000 US$ versenkt sind, alleine für die Bewerbung bei der ICANN (zusätzliche Projektkosten werden ebenfalls entstanden sein).

Woran der nun späte Rückzug von der newTLDs Bewerbung liegt, ist bislang noch nicht wirklich ersichtlich. Fakt ist aber, dass sich die Aufgabe der Bemühungen um die newTLDs .heinz und .ketchup, eben gerade einmal drei Wochen nach Bekanntgabe der Buffet Übernahme von dem Heinz-Konzern. Die gegenwärtigen Spekulationen, die den oft allwissenden Finanzinvestor Buffet und die Berkshire Hathaway als Ursache für den newTLDs Rückzug ausmacht, sind aber durchaus wahrscheinlich.

Folgen weitere newTLDs Bewerbungen dem Heinz-Beispiel

Nachdem auch General Motors vor wenigen Wochen seine newTLDs Bewerbung eingestampft hat, verringert sich damit die Zahl der newTLDs, die von Unternehmen die in der US-Zeitschrift Fortune 500 gelistet sind (Heinz auf Rang sieben!), auf nun mehr nur noch 33. Abwarten wie es weiter geht, schließlich eilt Warren Buffet der Ruf voraus, bei seinen Investments, stets die genau richtige Entscheidung zu treffen. Unter Umständen werden nun noch weitere große Konzerne der US-Wirtschaft ihre Bewerbungen auf den Prüfstand stellen.

Bewerbungen aus Deutschland

Aus Deutschland wurde sich immerhin gleich auf 70 newTopLevelDomains beworben. Zwar ist noch nicht sicher ob auch alle siebzig beworbenen newTopLevelDomains auch online gehen und wenn ob dann auch ein deutscher Bewerber den Zuschlag um eine der newTopLevelDomains erhält. Bei Mehrfach-Bewerbungen wird nämlich an den Höchstbietenden vergeben. Der Kampf um newTopLevelDomains geht als in die nächste Runde; mit dabei: Diese deutschen Bewerbungen…


newTopLevelDomains

nTLDs-Bewerber

ACO .ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG
.ADAC Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V. (ADAC)
.ALLFINANZ Allfinanz Deutsche Vermögensberatung AG
.ALLFINANZBERATER Allfinanz Deutsche Vermögensberatung AG
.ALLFINANZBERATUNG Allfinanz Deutsche Vermögensberatung AG
.AUDI AUDI Aktiengesellschaft
.BAUHAUS Werkhaus GmbH
.BAYERN Bayern Connect GmbH
.BERLIN dotBERLIN GmbH & Co. KG
.BLANCO BLANCO GmbH + Co KG
.BMW Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
.BOEHRINGER Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
.BOSCH Robert Bosch GMBH
.COLOGNE NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH
.DEUTSCHEPOST Deutsche Post AG
.DHL Deutsche Post AG
.DVAG Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft DVAG
.EDEKA EDEKA Verband kaufmännischer Genossenschaften e.V.
.EPOST Deutsche Post AG
.FRESENIUS Fresenius Immobilien-Verwaltungs-GmbH
.GEA GEA Group Aktiengesellschaft
.GMBH TLDDOT GmbH
.GMBH InterNetWire Web-Development GmbH
.GMX 1&1 Mail & Media GmbH
.HAMBURG Hamburg Top-Level-Domain GmbH
.HIV dotHIV gemeinnuetziger e.V.
.IFM ifm electronic gmbh
.IMMO dotimmobilie GmbH
.KOELN NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH
.KSB KSB Aktiengesellschaft
.LIDL Schwarz Domains und Services GmbH & Co. KG
.LINDE Linde Aktiengesellschaft
.LLC myLLC GmbH
.LLP myLLP GmbH
.LTD myLTD GmbH
.MAIL 1&1 Mail & Media GmbH
.MAN MAN SE
.MED DocCheck AG
.MERCK Merck KGaA
.MINI Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
NRW Minds + Machines GmbH
.OBI OBI Group Holding GmbH
.ONL I-REGISTRY Ltd., Niederlassung Deutschland
.ONLINE I-REGISTRY Ltd., Niederlassung Deutschland
.POHL Deutsche Vermögensberatung AG – DVAG
.REISE dotreise GmbH
.REXROTH Bosch Rexroth AG
.RICH I-REGISTRY Ltd., Niederlassung Deutschland
.RUHR regiodot GmbH & Co. KG
.RWE RWE AG
.SAARLAND dotSaarland GmbH
.SAP SAP AG
.SARL mySARL GmbH
.SCHAEFFLER Schaeffler Technologies AG & Co. KG
.SCHWARZ Schwarz Domains und Services GmbH & Co. KG
.SCHWARZGROUP Schwarz Domains und Services GmbH & Co. KG
.SEW SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
.SPIEGEL SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
.SRL mySRL GmbH
.STADA STADA Arzneimittel AG
.TAXI Taxi Pay GmbH
.TRUST Deutsche Post AG
.TUI TUI AG
.VERMÖGENSBERATER Deutsche Vermögensberatung AG – DVAG
.VERMÖGENSBERATUNG Deutsche Vermögensberatung AG – DVAG
.VERSICHERUNG dotversicherung-registry GmbH
.VIP I-REGISTRY Ltd., Niederlassung Deutschland
.VIP Vipspace Enterprises LLC
.WEB Schlund Technologies GmbH

NEWS & UPDATE newToLevelDomains

Das waren es nur noch 69… Die KSB Aktiengesellschaft zieht Ihre Bewerbung um .KSB zurück! mehr…

Google und KSB AG ziehen nTLD-Bewerbung zurück

Gestern meldete die ICANN in ihrem wöchentlichem nTLDs-update, bislang von sieben Bewerbern um eine der newTopLevelDomains Anfragen erhalten zu haben, die einen Rückzug der Bewerbung um eine der newTopLevelDomains betreffen. Bei vieren ist die Entscheidung nun getroffen. Darunter mit .KSB auch  eine deutsche Bewerbung.

Mit Ablauf des 5. September gingen bei der ICANN insgesamt sieben Anfragen von Bewerbern um eine newTopLevelDomain ein, die einen Rückzug aus dem newTLD- Programm antreten möchten. Damit verbunden natürlich die Rückerstattung eines größten Teiles der Bewerbungsgebühren von 185.000 €. 

united-domains.de - die besten Adressen fürs Web.

.AND   .KSB    .EST   .ARE

.KSB wird es (vorerst) nicht geben

Unter den vier nun bestätigten Rückzügen befindet sich auch die deutsche Bewerbung um .KSB von der KSB Aktiengesellschaft. Zu den genauen Gründen liegen bislang keine Statements von Seiten der Unternehmensführung vor. Weiter Bewerber auf .KSB gab es nicht. hier nicht Hier hatten sich mit  und weiter Unternehmen beworben, mit denen wohl man wohl den Wettstreit scheut oder es erst gar nicht mit aufnehmen kann. Bleiben also noch 69 deutsche Bewerbungen.

googles protektionistische Bewerbungen zurückgezogen

Überraschen sind unter dem Quartett der vier Bestätigten Rückzugsgesuche auch drei newTopLevelDomain-Bewerbungen von google bzw. der dazugehörigen Charleston Road Registry, Inc. Es handelt sich um die Bewerbungen um die generischen nTLDs .AND, .ARE, .EST, um welche sich, außer google kein anderer beworben hatte. Dies spricht dafür, dass viele Bewerbung des Unternehmens rein protektionistisch sind um der Konkurrenz im Web-Business nicht kampflos mögliche neue und ertragreiche Geschäftsfelder zu überlassen, die nTLDs möglich machen würden.

amazon challenges google um nTLDs

Es bleiben google ja noch 98 Bewerbungen und somit Chancen an eigene nTLDs zu gelangen und zahlreiche werden mehrfach umworben, was zu einem hochpreisigen BieterWettstreit um den Zuschlag führen kann und wohl auch wird. Finanziell ist google dafür gerüstet und dürfte in einem Großteil der Fälle einen längeren Atem beweisen als die meisten mitbewerber. Außer dem luxemburgischen Bewerber Amazon kann es, was die reine Finanzkraft angeht, mit google wohl keiner aufnehmen. – Hier könnte es spannend werden und dies gleich in 21 Fällen.

Über die drei weiteren Rückzugsgesuche die bei der ICANN eingegangen sind, liegen noch keine Informationen über die Identität der Bewerber vor.

new TopLevelDomains – Die Bewerbungen

Nahezu sieben Jahre sind bereits vergangen nachdem die ICANN den Entschluss fasste, nach der ersten Erweiterung des Domain Name Space (DNS) um neue TopLevelDomains im Jahr 2000, eine zweite Erweiterung des DNS um zusätzliche neue TopLevelDomains.

united-domains.de - die besten Adressen fürs Web.

War die Anzahl der Bewerbungen in der ersten Runde noch weitestgehend übersichtlich und wurden die neuen TopLevelDomains der ersten Generation noch sukzessive gestartet; zuletzt ging im August 2012 mit .post die letzte neue TopLevelDomain der ersten Erweiterungsrunde online, ist nun beim zweiten Durchgang alles anders. Ob es wirklich besser ist, darüber lässt sich zweifelsohne trefflich diskutieren. Zweifel und Kritik an der diesmal gewählten Variante sind scharenweise vorhanden. Neben dem insgesamt langwierigen Einführungsprozess der nun mit der Veröffentlichung in die nächste Runde geht, variert die Kritik je nach Betrachter und deren Position oder Rolle in dem Kampf um die neuen TopLevelDomains und ist somit meist von ganz subjektiven Eigennutz geleitet.

new TopLevelDomains #2 – Kein Vergleich zu #1

Die aktuelle Erweiterungsrunde des DNS mit neuen TopLevelDomains ist in keinster Weise mit der ersten zu vergleichen. Waren es zum Millenniumswechsel noch insgesamt 15 neue TopLevelDomains, werden es in dieser Runde wohl an die 1.000 neuen TopLevelDomains sein die beschlossen werden. Und dieses mal sollen auch noch alle, so zumindest der aktuelle Stand, auf einen Schlag eingeführt werden. Schließlich soll keiner benachteiligt werden! – Auf alle Beteiligten wartet nun also eine ganze Menge Arbeit, soll alles zumindest ansatzweise reibungslos von statten gehen.

Dass die neuen TopLevelDomains eine sprichwörtliche Herkulesaufgaben werden würde, war wohl allen Beteiligten von Beginn an klar und die Erwartungen erfüllten sich dann auch; und ein Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht in Sicht. Frühestens Anfang 2013 sollen die ersten neuen TopLevelDomains eigentlich online gehen (Stand Juni 2012). Ob bis dahin aber alle 1.409 Bewerbungen auf Herz und Nieren geprüft und genehmigt sind und das DNS erweitern, ist stark zu bezweifeln. Schon jetzt bahnen sich zahlreiche Konflikte an für deren Lösung erst noch das Mittel gefunden werden muss, welches irgendwie allen gerecht wird. – Bis es soweit ist können Sie hier schon einmal eine komplette Übersicht aller 1.409  möglichen neuen TopLevelDomains um die sich beworben wurde.