VerSign Inc.

www.  

VerSign Inc. ist ein  Anbieter von Internetinfrastrukturdiensten, das 1995 im kalifornischen Mountain View von Jim Bidzos gegründet wurde, und mittlerweile unter dem Dach der Symantec Corp. agiert. Seit 1998 ist das Unternehmen, welches mittlerweile seine Zentrale in Dulles, Virginia, USA hat, an der Börse notiert.

Verisign LogoDie weltweit rund 1.100 Mitarbeiter von VerSign Inc. erwirtschafteten im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von ca. 680 Millionen US $. Im zweiten Quartal 2011 betrug der ausgewiesene Umsatz 190 Millionen US $, was eine Steigerung von 5 % zum ersten Quartal 2011 darstellt. Zieht man den Vergleich zum Vorjahr, fällt die Umsatzsteigerung noch deutlicher aus. VeriSign konnte hier ein Hinzugewinn von 13 % verbuchen.

VersiSign ist gleich auf mehreren Geschäftsfeldern tätig. Unter anderem bietet es Lösungen an, die Unternehmen und Kunden weltweit bei vertrauensvoller Kommunikation und sicherem Handel im WorldWideWeb unterstützen. Das Siegel von VeriSign zählt zu den vertrauenserweckensten Zeichen im Internet. Durch seine SSL-Zertifikate werden weltweit mehr als eine Million Webserver geschützt. Die Infrastruktur der VeriSign Inc. verarbeitet täglich mehr als 2 Milliarden Zertifikatsüberprüfungen.

Registrar VerSign Inc. – .com & .net .tv .name

Darüber hinaus ist VeriSign als Domain-Registrar tätig, Betreiber des Object Naming Service (ONS) sowie der DNS Root Nameserver „A“ und „J“, die immerhin von der amerikanischen Regierung als nationale IT-Vermögenswerte betrachtet werden. Am Ende des zweiten Quartals 2011 registrierte VeriSign 110 Millionen Domain-Namen im .com und .net Bereich. Dies sind acht Prozent mehr als noch im Vorjahr. Zusätzlich betreibt das Unternehmen die  Top-Level-Domains .com, .net, .name sowie .tv. Die .net-Domains konnte sich das Unternehmen im Juni 2011 für weitere sechs Jahre sichern, so dass die nahe Zukunft des Unternehmens gesichert zu sein scheint. Immerhin gehört die TLD .net zu den Top-Vier der am häufigsten registrierten Domainendungen.

VerSign verlängert mit ICANN Registry-Vertrag

Jüngst konnte VerSign verkünden, dass der Vertrag mit der ICANN zum exklusiven und lukrativen Betrieb der .com- & .net-Adressen verlängert wurde. In der Folge wird gemunkelt, würde wohl auch ein neuerlicher Preisanstieg zu beobachten sein und das quasi Monopol auf .net und .coms ausgenutzt. – Gut für VerSign Aktionäre, schlecht für die Kunden. Allerdings erhöhte das Unternehmen die  Gebühren bereits zum Januar 2012 nach Beschluss von Juni 2011. Eine Meldung samt Hintergrundbericht hat das dvmag seiner Zeit veröffentlicht.

VerSign an der Börse? So stehen die Aktien. Der Börsen-Chart von VerSign Inc. 

INVESTMENT-NEWS

VerSign News… Investor VC Fund Buys kauft 5.3 Prozent von VerSign für über 250 Millionen US-$.

Bayern 728x90

VerSign erwartet weniger Wachstum – Aktien fallen über 14%